Kragarmregale

16 Produkt(e) ausgewählt

In absteigender Reihenfolge
  1. Kragarmregal MEDIUM einseitig
    • einsteckbare, verstellbare Kragarme
    • für mittlere Belastungen
    • Höhe bis 3000 mm
    Ab CHF 529.00
  2. Tragarmwagen, einseitig, Tragkraft 500 kg
    • 12 Tragarme einseitig
    • in 3 Längen erhältlich
    • Tragkraft pro Etage 80 kg
    Ab CHF 735.10
  3. Tragarmwagen, einseitig, Tragkraft 500 kg, mit PVC-Schlauch überzogen
    • Tragarme mit PVC-Schlauch überzogen
    • 12 Tragarme einseitig
    • in 3 Längen erhältlich
    • Tragkraft pro Etage 80 kg
    Ab CHF 781.10
  4. Tragarmwagen, zweiseitig, Tragkraft 500 kg, mit PVC-Schlauch überzogen
    • Tragarme mit PVC-Schlauch überzogen
    • 24 Tragarme zweiseitig (12 Stück je Seite)
    • in 3 Längen
    • Tragkraft pro Etage 120 kg (60 kg/Seite)
    Ab CHF 933.80
  5. Kragarmregal Basic in verschiedenen Ausführungen
    • ein- oder doppelseitiges Regal
    • Kragarme mit gleicher Armlänge
    • geschweisstes Kragarmregal
    Ab CHF 768.00
  6. Zusätzlicher Kragarm für Kragarmregal MEDIUM
    Ab CHF 52.00
  7. Zusätzlicher Kragarm für Kragarmregal LIGHT
    Ab CHF 43.00
  8. Zubehör Fachboden zu Kragarmregal LIGHT und MEDIUM
    Ab CHF 86.00
  9. Zubehör Sockelboden zu Kragarmregal LIGHT und MEDIUM
    Ab CHF 172.00
  10. Kragarmregal LIGHT einseitig
    • einsteckbare, verstellbare Kragarme
    • für leichte Belastungen
    • Höhe bis 3000 mm
    Ab CHF 445.00
  11. Kragarmregal LIGHT doppelseitig
    • einsteckbare, verstellbare Kragarme
    • für leichte Belastungen
    • Höhe bis 3000 mm
    Ab CHF 585.00
  12. Kragarmregal MEDIUM doppelseitig
    • einsteckbare, verstellbare Kragarme
    • für mittlere Belastungen
    • Höhe bis 3000 mm
    Ab CHF 694.00
  13. Tragarmwagen, zweiseitig, Tragkraft 500 kg
    • 24 Tragarme zweiseitig (12 Stück je Seite)
    • in 3 Längen
    • Tragkraft pro Etage 120 kg (60 kg/Seite)
    Ab CHF 768.20
 

 

Kragarmregale: Flexibel, robust und effizient

Was sind die Vorteile von Kragarmregale? | Nützliches Zubehör | Oft gestellte Fragen

Kragarmregale bieten eine optimale Lösung für die Lagerung langer und sperriger Güter. Durch ihr einzigartiges Design mit auskragenden Armen ermöglichen sie eine einfache Handhabung und Zugänglichkeit der gelagerten Artikel. Diese Regalsysteme sind besonders in Branchen wie Bau, Holzhandel und Metallverarbeitung geschätzt, da sie eine effiziente und platzsparende Aufbewahrung ermöglichen. Mit der Fähigkeit, sich an verschiedene Lastanforderungen anzupassen, sind Kragarmregale eine vielseitige und wirtschaftliche Wahl für Unternehmen, die eine zuverlässige Lagerlösung benötigen.

Was ist ein Kragarmregal?

Ein Kragarmregal ist eine spezielle Art von Lagerregal, das speziell für die Lagerung von langen, sperrigen oder unhandlichen Materialien wie Holzbalken, Paletten, Rohren, und Stahlträgern konzipiert ist. Der Hauptunterschied zu anderen Regalsystemen besteht darin, dass Kragarmregale keine vorderen Stützen haben, wodurch der Zugang zu den gelagerten Materialien erleichtert wird und die Möglichkeit besteht, Güter unterschiedlicher Längen flexibel zu lagern. Die Grundstruktur eines Kragarmregals besteht aus einer Reihe von vertikalen Ständern oder Säulen, die mir horizontalen Armen verbunden sind. Diese Arme sind von der Säule nach aussen gerichtet und dienen als Auflagefläche für die Lagergüter. 

Die Säulen werden dabei oft in regelmässigen Abständen aufgestellt, um eine gleichmässige Lastverteilung zu gewährleisten. Kragarmregale gibt es in verschiedenen Ausführungen, die sich in Tragfähigkeit, Armlänge Höhe und Anzahl der Lagerlevel unterscheiden können. Sie können fest installiert oder als verstellbare Systeme konzipiert sein, bei denen die Höhe und der Abstand der Arme nach Bedarf angepasst werden können. Ein wesentlicher Vorteil von Kragarmregalen ist ihre Flexibilität bei der Lagerung von Materialien unterschiedlicher Grösse und Form. Sie ermöglichen eine effiziente Raumnutzung und verbessern die Zugänglichkeit und Handhabung von langen oder sperrigen Gütern. Kragarmregale werden häufig in Baumärkten, Lagerhäusern und Fertigindustrie eingesetzt

Was ist der Unterschied zwischen ein Kragarmregal und ein Tragarmwagen?

Der Hauptunterschied zwischen einem Kragarmregal und einem Tragarmwagen liegt in ihrer Funktion und Werwendung: 

  • Funktion:
    • Ein Kragarmregal ist ein stationäres Regalsystem, das speziell für die Lagerung langer, sperriger oder unhandlicher Materialien wie Holzbalken, Stahlträger, Rohre und Platten konzipiert ist. Es besteht aus vertikalen Säulen und horizontalen Armen, auf denen die Materialien aufliegen.
    • Ein Tragarmwagen hingegen ist ein mobiler Transportwagen, der speziell für den Transport von Kragarmen oder Kragarmkomponenten in einem Lager- oder Industrieumfeld entwickelt wurde. Er dient dazu, Kragarme oder andere Komponenten des Kragarmregals von einem Ort zum anderen zu transportieren.
  • Verwendung:
    • Kragarmregale dienen der langfristigen Lagerung von Materialien und ermöglichen einen eingfachen Zugang zu den gelagerten gegenständen. Sie werden häufig in Lagern, Werkstätten und Industrieanlagen eingesetzt.
    • Tragarmwagen hingegen werden hauptsächlich für den Transport und die Bewegung von Kragarmen innerhalb des Lagers oder der Produktionsstätte verwendet. Sie sind dazu gedacht, den Arbeitsprozess zu erleichtern und die Effizienz beim Handling von langen und sperrigen Materialien zu verbessern.

Was sind die Vorteile von Kragarmregale?

Kragarmregale bieten eine Reihe von Vorteilen, die sie besonders geeignet für die Lagerung von langen, sperrigen oder schwer zu handhabenden Materialien machen. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  • Zugänglichkeit: Ohne vordere Stützen ermöglichen Kragarmregale einen leichteren Zugang zu den gelagerten Materialien. Das erleichtert das Be- und Entladen erheblich, insbesondere bei sperrigen oder langen Gegenständen.
  • Flexibilität: Durch die verstellbaren Kragarme vieler Kragarmregalsysteme kann die Lagerung an unterschiedliche Materialgrössen und -formen angepasst werden.
  • Raumnutzung: Kragarmregale nutzen den vertikalen Raum effektiv und ermöglichen die Lagerung von Materialien in verschiedenen Höhen. Das spart Bodenfläche und kann die Lagerkapazität eines Raums erheblich erhöhen.
  • Belastbarkeit: Sie sind für die Lagerung schwerer Lasten konzipiert und können je nach Konstruktion und Material erhebliche Gewichte tragen. Das macht sie ideal für die Lagerung von Baumaterialien, Metallträgern und anderen schweren Gütern.
  • Anpassbarkeit: Viele Kragarmregalsysteme sind modular aufgebaut, was bedeutet, dass sie leicht erweitert oder umkonfiguriert werden können, um sich ändernden Lageranforderungen anzupassen.
  • Einfache Montage und Demontage: Die Konstruktion von Kragarmregalen ist oft so gestaltet, dass sie relativ einfach auf- und abgebaut werden kann, was bei der Neugestaltung von Lagerflächen oder dem Umzug in neue Räumlichkeiten von Vorteil ist.
  • Kostenersparnis: Durch die verbesserte Raumnutzung und die Effizienz bei der Lagerung und Handhabung von Materialien können Kragarmregale langfristig zu erheblichen Kosteneinsparungen führen, insbesondere im Vergleich zu anderen Lagerlösungen, die möglicherweise zusätzliche Handhabungsausrüstung oder mehr Bodenfläche erfordern.

Zusammengefasst bieten Kragarmregale eine effiziente, flexible und kosteneffektive Lösung für die Lagerung von langen, sperrigen oder schweren Materialien, die sonst schwer zu handhaben oder zu lagern wären.

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Beim Kauf eines Kragarmregals sollten verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass das Regalsystem den spezifischen Anforderungen des Lagers entspricht um eine effiziente, sichere Lagerlösung bietet. Hier sind einige der wichtigsten Aspekte, die beachtet werden sollten:

  • Materialtyp und -gewicht: Berücksichtigen Sie die Art und das Gewicht der zu lagernden Materialien. Dies bestimmt die erforderliche Tragfähigkeit und Robustheit des Regalsystems.
  • Grösse und Abmessungen: Die Grösse der zu lagernden Materialien bestimmt die erforderliche Länge, Tiefe und Höhe der Kragarme sowie den Abstand zwischen den Ständern. Es ist wichtig, ein Regalsystem zu wählen, das die Lagerung der längsten und schwersten Materialien ermöglicht.
  • Modularität und Anpassungsfähigkeit: Ein modulares System, das erweiterbar ist und dessen Kragarme in der Höhe und im Abstand zueinander angepasst werden können, bietet Flexibilität für zukünftige Anforderungen.
  • Sicherheitsmerkmale: Überprüfen Sie die Sicherheitsmerkmale des Regalsystems, einschliesslich Verankerungsmöglichkeiten, Stabilität bei voller Belastung und Schutzvorrichtungen gegen unbeabsichtigtes Herausrutschen der gelagerten Materialien.
  • Zugänglichkeit und Handhabung: Berücksichtigen Sie, wie Materialien in das Regal eingelagert und aus ihm entnommen werden. Die Konstruktion sollte einen effizienten Zugang und einfache Handhabung ermöglichen.

Die Berücksichtigung dieser Faktoren hilft, ein Kragarmregalsystem zu wählen, dass die Lageranforderungen effektiv erfüllt und eine sichere, langfristige Investition darstellt.

Nützliches Zubehör

  • Abrollsicherung: Eine Abrollsicherung ist eine unverzichtbare Ergänzung für Kragarmregale, um sicherzustellen, dass Materialien wie Rohre oder Stangen nicht unkontrolliert von den Armen abrollen. Mit ihr wird das Lagern von langen und unhandlichen Gegenständen noch sicherer.
  • Aufnahmeschiene: Aufnahmeschienen sind äusserst praktische Zubehörteile, mit denen spezielle Halterungen oder Behälter sicher und ordentlich an den Kragarmen befestigt werden können. Dadurch wird die Fläche der Kragarme nicht beeinträchtigt und kleinere Gegenstände können problemlos gelagert werden.
  • Fachboden zu Kragarmregal: Ein Fachboden ist eine zusätzliche Ebene, die auf den Kragarmen platziert wird, um kleinere Gegenstände zu lagern, die nicht auf den Armen selbst abgelegt werden können. Fachböden bieten eine vielseitige Lösung zur Organisation von Lagergütern.
  • Sockelboden: Ein Sockelboden ist eine feste Unterlage, die am unteren Teil des Kragarmregals angebracht wird. Er bietet eine stabile Basis für das Regal und kann gleichzeitig als zusätzliche Lagefläche für schwerere oder sperrige Gegenstände genutzt werden.
  • Zusätzlicher Kragarm MEDIUM und LIGHT: Ein zusätzlicher Kragarm ist eine Erweiterungsoption für Kragarmregale Medium- und Light. Er ermöglicht eine individuelle Anpassung der Regalkapazität, um den spezifischen Anforderungen Ihres Lagers gerecht zu werden.

Dieses nützliche Zubehör erweitert die Funktionalität und Vielseitigkeit Ihrer Kragarmregale und trägt dazu bei, Ihre Lagerorganisation zu optimieren und die Effizienz zu steigern.

Konfigurieren Sie Ihr massgeschneidertes Kragarmregal

Wenn Sie einen grösseren Bedarf an Lagerkapazität für lange, sperrige oder unhandliche Materialien haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unser massgeschneiderter Konfigurator ermöglicht es Ihnen, ein Kragarmregal genau nach Ihren Anforderungen zu erstellen.

  • Konfiguration nach Ihren Bedürfnissen: Mit unserem benutzerfreundlichen Konfigurator können Sie die Abmessungen, Tragfähigkeit und andere spezifische Merkmale Ihres gewünschten Kragarmregals festlegen. Ob Sie eine bestimmte Höhe, Breite oder Traglast benötigen, unser Konfigurator bietet Ihnen die Flexibilität, Ihr Regal präzise anzupassen.
  • Unkomplizierte Anfrageabwicklung: Nach Abschluss Ihrer Konfiguration senden Sie uns einfach Ihre Anfrage. Unser erfahrenes Team prüft diese sorgfältig und erstellt eine massgeschneiderte Lösung entsprechend Ihren Angaben.
  • Massgeschneiderte Offerte: Wir bieten Ihnen eine massgeschneiderte Offerte, die Ihren individuellen Anforderungen entspricht. Unsere Experten berücksichtigen Ihre spezifischen Bedürfnisse und sorgen dafür, dass Sie die bestmögliche Lösung erhalten.
  • Effiziente Lagerungslösungen: Unser Ziel ist es, Ihnen eine effiziente Lagerungslösung anzubieten, die Ihren Lageranforderungen gerecht wird. Mit unserem hochwertigen Regalsystem können Sie Ihre Materialien sicher und platzsparend lagern.
  • Nützen Sie unseren Service: Nutzen Sie unseren Konfigurator und senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir helfen Ihnen gerne bei der Realisierung Ihres individuellen Kragarmregals und bieten Ihnen eine Lösung, die Ihren Erwartungen entspricht. 

Klicken Sie unten auf das Bild, um noch heute unseren Kragarmregal-Konfigurator auszufüllen und Ihre individuelle Lösung zu erhalten:

 

 

Oft gestellte Fragen

Für welche Art von Lagergütern eignet sich ein Kragarmregal am besten?

Wie unterscheidet sich ein Kragarmregal von herkömmlichen Palettenregalen?

Kann ein Kragarmregal im Aussenbereich installiert werden?

Lassen sich Kragarmregale nachträglich erweitern?

Wie wählt man die richtige Grösse und Tragfähigkeit eines Kragarmregals aus?

Wie lang und wie belastbar sollen die Kragarme sein?

Welches sind die Nachteile von Kragarmgestellen?

Welche unterschiedlichen Kragarmregale gibt es?

Für welche Güter sind Kragarmregale geeignet?

Was sollte bei der Installation von Kragarmregalen beachtet werden?

Wie können Unfälle im Zusammenhang mit Kragarmregalen vermieden werden?

Gibt es spezielle Wartungsanforderungen für Kragarmregale?

Was sollte im Falle einer Beschädigung eines Kragarmregals unternommen werden?