Sackkarren

18 Produkt(e) ausgewählt

In absteigender Reihenfolge
  1. Aluminium-Sackkarre mit Treppenrutsche, Tragfähigkeit 150 kg
    • Kunststoffgleitschutzkufen
    • TÜV / GS geprüft
    CHF 86.25 statt CHF 115.00
  2. Aluminium-Sackkarre, Treppensteiger, Tragfähigkeit 150 kg
    • Sicherheitsgriffe mit Handschutzbügeln
    • EVA-Sternräder 2 x 3
    • TÜV / GS geprüft
    CHF 96.75 statt CHF 129.00
  3. Fasskarre / Fasskipper mit Schlauchräder für unebenen Boden
    • Fass kann auf Fasskarre gedreht werden
    • Tragfähigkeit 300 kg
    • Räder mit Schlauch, Ø 260 mm
    CHF 598.00
  4. Paketroller zusammenklappbar in 3 verschiedenen Grössen
    • Tragkraft bis zu 250 kg 
    • Aluminium Konstruktion 
    Ab CHF 128.00
  5. Reifen-Roller "TYRE TROLLEY" mit TPE oder Vollgummi-Bereifung
    • Transport bis zu 8 Reifen oder 4 Kompletträder
    • 4 Lenkrollen, eine davon mit Feststeller
    • Tragkraft 120 - 180 kg
    Ab CHF 106.00
  6. Reifenkarre mit Spezialrahmen und Luft- oder Vollgummi-Bereifung
    • geeignet für Reifen von 450 bis 750 mm Ø
    • Transport bis zu 8 Reifen oder Räder
    • Tragkraft 200 kg
    Ab CHF 488.00
  7. Sackkarre mit Luftbereifung und kurzer Schaufel
      • mit Luftbereifung
      • Tragkraft 200 kg
      CHF 239.00
    • Sackkarre mit Treppenrutsche, Tragfähigkeit 200 kg
      • Kunststoffgleitschutzkufen
      • TÜV / GS geprüft
      CHF 74.25 statt CHF 99.00
    • Sackkarre Profi PU, Tragfähigkeit 200 kg
      • verstärkter, hoher Radschutz
      • Sicherheitsgriffe mit Handschutzbügeln
      • pannensichere PU-Bereifung
      CHF 86.25 statt CHF 115.00
    • Stahl-Transportkarren mit Vollgummibereifung
      • 2 Räder mit Vollgummibereifung 
      • Tragkraft bis zu 250 kg 
      Ab CHF 196.00
    • Transportkarren mit Luftbereifung
      • Schaufelgrösse 280 x 280 mm
      • Tragkraft 200 kg 
      CHF 330.00
    • Transportkarren mit Luftbereifung
      • Schaufelgrösse 380 x 120 mm
      • Tragkraft 200 kg
      CHF 321.00
    • Treppenkarre aus Aluminium, Tragfähigkeit 150 kg
      • drei Räder für den Transport auf Treppen 
      • Tragkraft 150 kg 
      CHF 270.00
    • Treppenkarre aus Stahl mit 2 fünfarmigen Radsternen
      • perfekt für den Transport über Treppen geeignet
      • 200 kg Tragkraft 
      Ab CHF 569.00
    • Treppenkarre mit Luftbereifung, Tragfähigkeit 200 kg
        • 4 Räder für den Transport über Treppen 
        • Tragkraft 200 kg
        CHF 483.00

      Sackkarre, Sackrolli & Sackwagen günstig online kaufen

      Wie wähle ich das geeignete Modell? | Zubehör | Oft gestellte Fragen

      Sackkarren sind eine grosse Arbeitserleichterung und schonen den Rücken Ihrer Mitarbeitenden. So gilt bei sämtlichen Transporten das Motto "So oft viel wie möglich auf Transportwagen zurückgreifen; so wenig wie möglich selber tragen". Mit einem Sackrolli können Sie auch in schmalen Gängen gleich mehrere Kisten auf einmal transportieren. Aus diesem Grund werden Sackwagen auch "Stapelkarren" genannt. Dies spart viel Zeit und senkt die zurückgelegte Strecke pro Arbeitstag.

      Sackkarren können nach Material (Eigengewicht), Tragkraft, Rädertyp, Schaufelform und Einsatzzweck unterschieden werden. Spezialfälle bilden zusammenklappbare Sackkarren, Treppensackkarren oder Fasskipper. Besonders beliebt sind Sackrollis aus Aluminium aufgrund ihres geringen Eigengewichts von ca. 10 kg. Das Eigengewicht von Sackwagen aus Stahl kann im Vergleich dazu gut und gerne 20 kg betragen.

       

      Wie wähle ich das für mich geeignete Modell?

      Stellen sie sich folgende Fragen:

      1. Wie schwer sind die Transportgüter maximal?
        Wahl zwischen normaler Sackkarre und Schwerlastsackkarre (ab 200 kg)

      2. Wie wichtig ist mir die platzsparende Verstaubarkeit?
        Wahl zwischen starrem oder zusammenklappbarem Sackrolli

      3. Wie gross sind die Transportgüter?
        Breite Treppensackkarre 45-73 cm, Höhe ab 105-130 cm

      4. Wie wichtig ist mir das Eigengewicht des Sackrollis?
        Wahl zwischen Sackwagen aus Aluminium (ab 8.5 kg) und Stahl (ab 15 kg)

      5. Wie verläuft die Transportstrecke (Treppen, Böden, Untergründe)?
        Wahl zwischen Gummi- oder Luftbereifung, sowie Sackkarre oder Treppensackkarre

      Gerne beraten wir Sie bei der Wahl des passenden Modells unter 056 616 70 00.

       

      Nützliches Zubehör für mehr Sicherheit

      Birgt die Transportstrecke Hindernisse, die entschärft werden müssen?
      Sicherheitseinrichtung: Kabelbrücken, Kantenschutzprofile, Anfahrschütze, Poller, Sicherheitsspiegel, etc.

       


      Oft gestellte Fragen zu den Sackrollis

      • Was ist der Unterschied zwischen einer Sackkarre und einer Stapelkarre?
        Der Unterschied lag zumindest ursprünglich in der Neigung der Holme — also der beiden Stangen worauf die Ladung während des Transportes zu liegen kommt. Bei einer Sackkarre waren diese Home ursprünglich in aufgestellter Position leicht nach hinten geneigt, während sie bei einer Stapelkarre senkrecht verlaufen. Heute werden die Begriffe Sackkarre und Stapelkarre jedoch meist synonym verwendet.

      • Wofür können Sackkarren eingesetzt werden?
        Im Sinne ihres Namens wurden Sackkarren zumindest ursprünglich zum Transport von Schüttgütern in Säcken, wie Sand, Zement, Erde, Kartoffeln oder Getreide, eingesetzt. Heute werden mit Sackrollis überwiegend stapelbare Güter transportiert. Dazu gehören Harassen, Kartons, Kisten, Kanister, Fässer und Autoreifen. Aufgrund der Stapelbarkeit dieser Transportgüter spricht man auch von Stapelkarren — auch wenn dies ursprünglich nicht das gleiche war wie eine Sackkarre (vgl. 1. Frage).

      • Welche unterschiedlichen Sackkarren gibt es?
        a) Klassische Sackwagen aus Stahl oder Chromstahl mit hoher Belastbarkeit
        b) Leichte Aluminiumsackkarren
        c) Klappbare Sackkarren zur platzsparenden Verstauung wie bspw. in Fahrzeugen
        d) Treppensackkarren mit mehreren Rädern pro Achsenseite für den Stufenwechsel
        e) Spezialsackkarren wie beispielsweise Fasskipper
        f) Elektrische Treppensackkarren bzw. Treppensteiger

      • Welche Tragkraft soll das passende Modell haben?
        Wählen die Tragkraft so, dass Ihre Treppensackkarre im Normalfall nicht mehr als 80% des maximal zulässigen Transportgewichts transportiert.

      • Welche Räder soll ich auswählen?
        Am komfortabelsten im Einsatz ist eine Luftbereifung; Räder mit Luft kommen leichter über Unebenheiten im Untergrund hinweg.